Image Hosted by ImageShack.us


  Startseite
  Über...
  Archiv
  Member
  Witze
  Kingdom-Hearts
  Geschichten
  Grand Theft Auto
  The Legend of Zelda
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Freunde
    isa-ciara
    summer.roberts
    - mehr Freunde




  Links
   K-H homepage
   Ramin´s 2 Page
   Ramin´s Page
   Dustin´s Page
   Isa´s neue Page
   Isa´s Page





http://myblog.de/justin-henkel

Gratis bloggen bei
myblog.de





Die Story In dem Spiel geht es um einen Jungen namens Sora.Der zusammen mit seinen Freunden auf Destiny Islands lebt. In letzter Zeit hat er seltsame Gedanken und ihn und seine Freunde Kairi und Riku plagt die Frage, ob es außerhalb der Inseln noch andere Welten gibt. Die Frage wird immer größer als eines Tages eine Gestalt im „Geheimen Ort“, einer versteckten Höhle auf der Insel, auftaucht. Um der Frage nach den anderen Welten nach zu gehen, entschließen sich die drei ein Floß zu bauen, um Destiny Island zu verlassen, jedoch suchen in der Nacht vor dem geplanten Aufbruch seltsame Wesen die Insel heim: Die Herzlosen. Die drei Freunde werden getrennt und in andere Welten gesaugt. Sora landet in Traverse Town und trifft dort auf Donald und Goofy, die auf der Suche nach dem Schlüsselschwertträger und ihrem König Mickey sind. Wie sich herausstellt, ist Sora der Träger des Schwertes und zusammen machen sich die drei auf, um König Mickey, Riku und Kairi zu finden und um die Herzen der Welten zu versiegeln, damit die Gefahr, durch die Herzlosen und die Vernichtung der Welten ein Ende hat. Die beiden Hauptgegner des Spiels sind, neben den Disney-Bösewichten, Riku, Soras ehemaliger bester Freund, der von der Dunkelheit verschlungen wurde, und Ansem, ein Wissenschaftler, der durch seine Forschungen über die Herzlosen die Seiten wechselte. Im Laufe des Spieles findet der Spieler verschiedene Schlüsselanhänger, die die Eigenschaften des Schlüsselschwertes bestimmen, das Sora mit sich trägt. Die restlichen Ausrüstungsgegenstände, wie die Waffen von Donald (Zauberstab) und Goofy (Schild), Armbänder zum Schutz vor elementaren Angriffen sowie die (meisten) zur Reise zwischen den verschiedenen Welten benötigten Gummisteine, können erstanden werden, ebenso wie die zur Heilung verwendeten Potions. Spezielle Items kann man sich auch aus anderen Dingen und für etwas Geld schmieden lassen. [Bearbeiten] Final Mix In Kingdom Hearts: Final Mix, der japanischen Neuveröffentlichung des Spiels, die ein dreiviertel Jahr nach der regulären Version des Spiels erschien, wurden mehrere Ereignisse innerhalb des Spiels und einige Veränderungen am Gameplay hinzugefügt, zusammen mit neuen Gegnern, Fähigkeiten und Waffen. Außerdem wurden einige Veränderungen, die die Schwierigkeit des gesamten Spiels beeinflussten, ebenfalls hinzugefügt. Das Spiel endet mit zwei CGI-animierten Filmen, von denen angenommen wird, sie seien eine Vorschau auf die Fortsetzung des Spiels Kingdom Hearts II. Der erste Trailer war bereits sowohl für die nord-amerikanische wie auch für die europäische Version verfügbar, wenn man eine gewisse Anzahl von Aufgaben innerhalb des Spiels erledigte. Der zweite Film allerdings, der als Deep Dive bezeichnet wird, zeigt Mickey und vier weitere verhüllte Personen. Einer von ihnen trägt zwei Keyblades, namentlich Oblivion und Oathkeeper, und wird als der "blondhaarige Junge" bezeichnet, da sein Name bisher noch nicht bekannt gegeben wurde. Ein weiterer Charakter mit weißem Haar und einem Tuch über den Augen wurde mittlerweile als Riku identifiziert. [Bearbeiten] Welten Es existieren viele Welten innerhalb des Spiels: einige sind aus Disney-Filmen entnommen, während andere für das Spiel entwickelt wurden. Die Disney Welten Wunderland, aus Alice im Wunderland Tiefer Dschungel, aus Tarzan Die Arena des Olymp, aus Hercules Agrabah, aus Aladdin Monstro, aus Pinocchio Atlantica, aus Arielle, die kleine Meerjungfrau Halloween Town, aus The Nightmare Before Christmas 100-Morgen-Wald, aus Winnie Puh Nimmerland, aus Peter Pan Die Welten, die für das Spiel entworfen wurden: Die Insel des Schicksals Die Stadt Traverse Hollow Bastion Das Ende der Welt Die wichtigsten Charaktere und Begriffe Mickey Mouse, Herrscher über Schloss Disney König Mickey macht sich auf die Reise um das plötzliche Verschwinden der Sterne am Abendhimmel zu erklären. Er bittet in einem Brief Donald und Goofy darum, sich auf die Suche nach dem "Schlüssel" zu machen und ihm nicht von der Seite zu weichen. Donald Duck, Hofmagier auf Schloss Disney Nachdem er die Nachricht von König Mickey gefunden hat, macht er sich mit Goofy zusammen auf die Suche nach dem "Schlüssel". Als sie mit ihrem Gumi-Schiff in der Stadt Traverse Town ankommen, treffen sie schließlich Sora, der den "Schlüssel", also das Schlüsselschwert, trägt. Im Kampf unterstützt Donald als Magier. Goofy, Anführer des Ritterordens auf Schloss Disney Goofy ist der tollpatschige Freund von Donald, den man auch schon aus vielen Disney-Produktionen kennt. Wie Donald reist auch er zusammen mit Sora durch die Welten und freundet sich mit Sora an. Im Kampf greift Goofy euch als Ritter mit seinem schützenden Schild unter die Arme. Ansem Ansem ist ein Wissenschaftler und zugleich Herrscher über die Welt Hollow Bastion. Der Kampf mit den Final Fantasy Charakteren gegen die Herzlosen hatte seine Neugier geweckt: Woher kommen diese Wesen? Er fand heraus, dass Herzlose aus der Dunkelheit der Herzen entstehen und fing damit an, Experimente durchzuführen. Mit der Zeit wurde er von der Dunkelheit immer mehr angezogen. Er war überwälltig zu sehen, dass sie wirklich in jedem Herzen vorzufinden ist. Der Höhepunkt seiner Experimente stellte seinen eigenen "Tod" da, indem er sich von seinem Körper trennt um noch mehr Erfahrungen zu sammeln. Nachdem er seinen Körper verloren hatte, und auf die Existenz eines Herzens beschränkt war, setzte er seine Forschungen fort. Man weiß nicht genau wann, aber Ansem hat eine Maschine erfunden, mit denen er Herzlose künstlich erschaffen kann. Diese Gravur ist auf ihr zu finden und erklärt seine Absichten: Oh, ihr herzlosen Kinder der Dunkelheit, die euch gebar... die Welten sollt ihr mit eurer tiefen Schwärze überziehen. Erscheinen soll es... das Herz der wahren Welt. Vereinen sollt ihr alle Herzen. Ein Herz, alle Herzen... Alle Herzen, ein Herz... "Kingdom Hearts", das Königreich der Herzen. Das Herz aller Herzen. Die Geburtststätte des Dunklen. Die Dunkelheit ruft euch, ihr Kinder der Schatten. Ersticken soll das Licht an euch. Doch nur für reine Herzen öffnen sich die Pforten des Königreiches. Sieben solcher, vom Dunklen unberührter Herzen. Sieben "Schlüssellöcher" und zwei "Schlüssel" öffnen jene Pforten in die Dunkelheit. Die Pforten, die dem Licht einhalt gebieten. Des lichten Herz bleiben sie auf ewig verschlossen. Dem dunklen Herz sei die Heimkehr erlaubt... Oh, ihr Kinder der Dunkelheit... Bis die Zeit gekommen ist, seid gierig auf jedes Herz,das ihr findet! Herzlose (Hâtoresu, Heartless) Zunächst muss man unterscheiden: Zwischen den normalen Herzlosen und denen die Ansem künstlich geschaffen hat (diese haben alle ein Ansem-Herz-Symbol auf ihrem Körper). Verliert man sein Herz in der Welt von Kingdom Hearts, verschwindet der Körper und das Herz kehrt nach Kingdom Hearts, dem Ort wo alle Herzen geboren werden und wieder enden, zurück. Doch bevor das Herz verschwindet, verwandelt sich die Dunkelheit darin in einen Herzlosen. Das Ziel dieser Herzlosen ist weitere Herzen zu sammeln um die Dunkelheit darin für sich zu nutzen (Zitat von Ansem: Es gibt Dunkelheit im jedem Herzen). Sie machen dabei nicht nur Jagd auf die Herzen der Lebewesen, nein, jede Welt hat auch ihr eigenes Herz, welches die Herzlosen rauben wollen. Das hat zur Folge, dass die Welt verschwindet (dieses sieht man dann am Himmel als verschwindenen Stern). Kairi Kairi ist eine der Freunde von Sora und wird von der Insel in der Nacht, in der die Herzlosen einfallen, entführt. Sie verliert ihr Herz und bekommt dieses erst zurück, nachdem Sora sich für sie opfert. Am Ende werden die beiden wieder getrennt, als Kairi in Destiny Islands landet und Sora in der Welt von König Micky. Kingdom Hearts Kingdom Hearts ist der Name des Herzen aller Welten und der Ursprung der Herzlosen. Entgegen Ansems Theorie jedoch, ist dieses Herz nicht gefüllt von Dunkelheit sondern von Licht. In Diesem sind König Micky und Riku. Prinzessinnen der Herzen Die Prinzessinnen der Herzen sind Wesen, deren Herzen noch nie mit Dunkelheit befleckt worden sind. Versammelt man alle Sieben, öffnet sich die Tür zu Kingdom Hearts. Zu ihnen zählen Jasmin, Dornröschen, Alice aus dem Wunderland, Cinderella, Schneewittchen, Belle und Kairi. Riku Riku war der eigentliche Träger des Schlüsselschwertes und auf der Suche nach Freiheit, jedoch verlor er das Anrecht auf das Schwert, als er sich mit Malefiz zusammenschloss und sich der Dunkelheit hingab. Er wird am Ende des Spieles von Ansem für dessen Zwecke missbraucht und in Kingdom Hearts zusammen mit König Micky eingeschlossen. Schlüsselschwert (Kîbureido, Keyblade) Die Waffe von Sora, mit der er die Herzlosen bekämpft und die Herzen der Welten versiegelt. Das Aussehen und die Stärke hängen vom Anhänger des Schwertes ab. Das dunkle Schlüsselschwert ist das Schwert, das Riku beim Eintritt in die Dunkelheit bekommt, es hat die gegenteilige Wirkung vom eigentlichen Schlüsselschwert, da es die Herzen öffnet. Sora Sora ist der Hauptcharakter des Spieles. Er ist auf der Suche nach Kairi und Riku und nachdem Riku das Anrecht auf das Schwert verliert, ist er der neue Schlüsselschwertträger. Zusammen mit Goofy und Donald berreist er die Welten und schafft es am Ende des Spiels Kingdom Hearts wieder zu schließen. Der Unbekannte aus dem XIII Orden Eine mysteriöse, verhüllte Gestalt, bekannt als "Nazo no Otoko" ("Rätselhafter Mann", in der englischen Fandom auch "Enigmatic Man" genannt), erscheint in Hollow Bastion im Final Mix als ein wählbarer Endgegner. Er dient als Übergang zu der auf dem Gameboy Advance erschienen Fortsetzung des Spiels Kingdom Hearts: Chains of Memory und ist das erste Mitglied einer mysteriösen Organisation namens XIII Orden, der Sora begegnet. Er spricht nicht laut, sondern direkt in die Gedanken seiner "Gesprächspartner". [Bearbeiten] Final Fantasy Gastauftritte Auf den Destiny Islands begegnet der Spieler jüngeren Versionen von Tidus, Wakka (beide aus Final Fantasy X), und Selphie (aus Final Fantasy VIII). In Traverse Town begegnet man Squall Leonhart (unter dem Decknamen Leon) aus Final Fantasy VIII, ebenso wie Aeris Gainsborough (Aerith), Cid Highwind, und Yuffie Kisaragi aus Final Fantasy VII. Rikku aus Final Fantasy X sollte ursprünglich Yufies Part haben. Im Olympus Coliseum trifft man außerdem auf Cloud Strife aus Final Fantasy VII, und im Falle der europäischen Version des Spiels oder dem japanischen Final Mix kann man hier auch Sephiroth, Clouds Erzfeind aus Final Fantasy VII begegnen, die beide eine zusätzliche Szene haben, in der sie sich bis in den Tod bekämpfen. Des Weiteren begegnet man im Spiel "Mogris", die im englischen "Moogles" (jap. Môguri) heißen. Sie helfen dem Spieler, seine ultimative Waffe zu erlangen (die auch "Ultima Weapon" genannt wird). Einige Waffen, wie "Lioheart" und "Save the Queen" haben Anklänge aus Final Fantasy. Das System, wie Zauber bezeichnet werden (Cure, Cura und Curaga, zum Beispiel) wurde ebenfalls aus der Final Fantasy Reihe übernommen. Einige Zaubersprüche und Beschwörungen aus dem Final Fantasy Spielen benannten die Gummiblocks, die zur Erstellung des Raumschiffes benötigt werden. [Bearbeiten] Das Schlüsselschwert Eine legendäre Waffe, von der gesagt wird, dass sie die Welt gerettet und vernichtet hat. Es handelt sich hierbei um die Hauptwaffe in Kingdom Hearts, das Schlüsselschwert, welche von Sora getragen wird und der einzige Gegenstand ist, der die Welten wieder verschließen kann und so die Herzlosen davon abhält, das Herz einer Welt zu erobern. Es ist die einzige Waffe, die die Herzlosen völlig vernichten kann, weswegen der Träger, Sora, ständig von den Herzlosen verfolgt wird. Allerdings werden die Herzlosen eher von Soras Herz, als vom Schlüsselschwert angezogen. Das Schlüsselschwert kann mit verschiedene Schlüsselanhängern verbessert werden, die seine Kräfte und seine Fähigkeiten verändern. Liste der Schlüsselanhänger Königsanhänger Simplexus Wunderlampe Maritim Cucurbita Feenharfe Wunschgestirn Examinator Chocobo (Metall-Chocobo in Kingdom Hearts: Chain of Memories) Heros Löwenherz Herzensbrecher Zentifol Sternentreue Memoire Ultima In Kingdom Hearts: Final Mix und in Kingdom Hearts: Chain of Memories gibt es zwei zusätzliche Schlüsselanhänger: Einflügliger Engel Diamantenstaub [Bearbeiten] Fortsetzungen Kingdom Hearts: Chain of Memories Kingdom Hearts: Chain of Memories ist eine Fortsetzung für den Game Boy Advance. Die Geschichte beginnt direkt nach dem Plot von Kingdom Hearts und liefert die Verbindung zwischen Kingdom Hearts und Kingdom Hearts II. Am Anfang begegnet Sora einem mysteriösen Mann, der ihn zur Castle Oblivion (Schloss des Entfallens) führt. Dort besucht Sora Kopien der Welten des vorherigen Spiels, die aus seinen eigenen Erinnerungen erschaffen wurden. Das Kampfsystem aus Kingdom Hearts wurde zugunsten eines mit Karten gespielten Systems abgelegt. Diese Karten können dazu benutzt wrden, neue Welten zu erschaffen, Türen zu öffnen und die Herzlosen zu besiegen. Das Spiel wurde erstmals am 7. Dezember, 2004 veröffentlicht. Kingdom Hearts II Eine zweite Fortsetzung, Kingdom Hearts II für die PlayStation 2 ist in Arbeit. Sie spielt ein Jahr nach Kingdom Hearts. Sora, Donald und Goofy werden wieder eine wichtige Rolle spielen, genau wie ein Cast aus neuen Charakteren, der König Micky selbst und andere bekannte Gesichter beinhalten wird. Die Veröffentlichung für Japan wird am 22. Dezember 2005 stattfinden. Die amerkanische Veröffentlichung ist für das Frühjahr 2006 geplant. Über die Veröffentlichung der europäischen Version liegen außer der Tatsache, dass sie irgendwann kommen wird, keine Informationen vor. kingdom-hearts II wird anfang september in den Läden stehen*freu es geht weiter* [Bearbeiten] Secret Ending Das Secret Ending ist eine geheime End-Sequenz, die nur durch das erfüllen bestimmter Aufgaben nach den Credits betrachtet werden kann. Es steht unter dem Motto "Another Side, another Story" und darin kommt ein Charakter vor, den man bisher nur als "den blondhaarigen Jungen" kennt.



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung